Ein Kommentar zu “Du bist ein Luft – Dreckreiniger

  1. HEPA-Filter sind keine Membranen, die wie ein Sieb funktionieren sondern bestehen aus einem Fasergewebe. Dabei sind die Lücken zwischen den Fasern so groß, dass selbst Feinstaub problemlos durchpasst. Der HEPA-Filter nutzt eher den Sperr-, Diffusions- und Trägheitseffekt. Diese sorgen in letzter Instanz immer dafür, dass die Partikel an den Fasern haften bleiben.

    Gute HEPA-Filter reinigen übrigens zwischen 0,1 und 0,3 Mikrometer mehr als 99% der Teilchen aus der Luft. Wer noch mehr erfahren möchte, findet im Luftreiniger-ABC viele Informationen über die Funktionsweise von HEPA-Filtern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s